BARF DIÄT & SUPPLEMENTE 

Eines der Schlüsselelemente der BARF-Fütterung sind 
Nahrungsergänzungsmittel, deren Aufgabe es ist, die täglichen Mahlzeiten mit Nährstoffen anzureichern, sie zu ergänzen.
Da ein Menü, das ausschließlich auf rohem Fleisch basiert,  zu Nährstoffmangel führen kann, ist es ratsam, die Fütterung mit mehreren für die Gesundheit wichtigen Zusatzstoffen wie Bierhefe, Meeresalgen, Hämoglobin und Plasma
anzureichern. Ein äußerst wichtiger und wesentlicher Bestandteil bei der BARF Fütterung sind ungesättigte Omega3-Fettsäuren in Form von Wildlachsöl oder Krillmehl. Zusätzlich sollte die Rohkost durch andere natürliche Präparate wie Zistrose, Eierschalen, Hagebutte oder MSM unterstützt werden.
In der RawDietLine Reihe finden Sie eine breite Palette von Produkten, die eine Quelle wertvoller Wirkstoffe für die Gesundheit sind.